Klassische Massage Therapie als Kassenleistung

Information

Dank des Wirkens vieler Ärzte und Wissenschaftler wurde der Begriff „Klassische Massage“ wissenschaftlich und medizinisch von Sonderformen der Massage abgegrenzt und als „KMT“ in den den 70iger Jahren in den Heilmittelkatalog aufgenommen.

Die klassische Massage ist ein wesentlicher Bestandteil der Physiotherapieausbildung.
In der Regel wird diese vom Arzt verordnet.
Die Verordnung KMT = klassische Massage Therapie wird häufig mit einer WT = Wärmetherapie oder WT Moor kombiniert.
Für KMT sehen die Krankenkassen 10 bis 15 Minuten vor.
In unserer Praxis wird sie nur in Kombination mit Verordnung von Moorpackungen oder mit privater Zuzahlung durchgeführt.

Die Behandlungszeit kann durch private Zuzahlung entsprechend verlängert werden.

Als Privatleistung werden prinzipiell 20 bis 30 Minuten mit Wärmetherapie als sinnvoll empfohlen.

Comments are closed.