Fußreflexzonen-Therapie

Die Fußreflexzonentherapie ist eine jahrtausendealte Ordnungstherapie.

Fussreflex Neben den untengenannten organischen Störungen nimmt die Fußreflexzonentherapie Einfluss auf den ganzen Menschen in seiner Körper-Geist-Seele-Einheit und gibt Impulse zu einer „Neuordnung“, Rückbesinnung und Rückbindung mit dem für den einzelnen Menschen Wesentlichen.
Sie kann tiefgreifende Impulse für eine positive Umstimmung und eine neue „Sicht“ der Dinge geben.

Seit 30 Jahren habe ich Erfahrung mit dieser umfassenden Methode und finde noch immer neue Zusammenhänge und Wirkungsweisen.
(W. Maier-Léger).

Indikation/Anwendung:

Bei professioneller Anwendung kann ein positiver Einfluss auf funktionelle Störungen im gesamten Organismus erzielt werden.
Zur Umstimmung bei Dysbalancen im vegetativen Nervensystem
Bei akuten oder chronischen Schmerzzuständen, auch wenn aktive Maßnahmen vom Patienten und dem Therapeuten kaum möglich sind.
Therapie „aus der Ferne , wenn am Schmerzort keine Möglichkeit zur Behandlung ist
Als Basistherapie
Begleitend, auch bei schwerwiegenden Erkrankungen (Entlastung, Entspannung)
Zur Regeneration
Zur Entspannung
Bei psychischen Belastung oder Schlafstörungen
Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Comments are closed.